Almenverein Gschnitz in Tirol

Laponesalm 

Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsalm, die vom Obmann Peter Pranger geführt wird.
Die Alpe hat eine Gesamtgröße von 319 ha, davon beträgt die Futterfläche 138 ha!
Es werden ca. 10 Milchkühe und ca. 60 Stück Jungvieh jährlich aufgetrieben. 

 

"Feiserhof" 

Besitzer: Pittracher Nikolaus, Gschnitz Nr. 89
Bewirtschaftete Fläche Grünlandbetrieb
Tierhaltung: Braunviehzuchtbetrieb

 

"Hanserhof"

  

Besitzer: Mair Benedikt, Gschnitz Nr. 4
Bewirtschaftete Fläche Grünlandbetrieb
Tierhaltung Braunvieh- und Holsteinzuchtbetrieb, Milchviehbetrieb mit Jungviehaufzucht

 

 

"Prangerhof"

Besitzer: Pranger Peter, Gschnitz Nr. 3
Bewirtschaftete Fläche  Grünlandbetrieb  
Tierhaltung Grauviehzuchtbetrieb mit Ochsenmast

 

"Stegerhof"

Besitzer Wurzer Josef, Gschnitz Nr. 36
Bewirtschaftete Fläche Grünlandbetrieb
Tierhaltung Braunvieh- und Fleckviehzuchtbetrieb