Almenverein Gschnitz in Tirol

 Der Almenverein Gschnitz begrüßt Sie auf seiner Internetseite!

Der 15. und 17. September 2017 steht ganz im Zeichen des Almenvereines Gschnitz. An diesem Wochenende findet wieder das traditionelle Almabtriebsfest am Festplatz (Musikpavillon) in Gschnitz statt.Der allseits bekannte Bergbauer Luis aus Südtirol wird am Freitagabend, den 15.09.2017 mit seinem neuen Programm „best off“ für eine super Stimmung sorgen und die Lachmuskeln strapazieren. Der Senkrechtstarter „Marco Spiegel“ wird mit seiner Musik Jung und Alt begeistern und wo auch das Tanzbein geschwungen werden kann.

 

Natürlich kommt im beheizten Festzelt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Wir wollen die Regionalen Produkte und Köstlichkeiten, die bei uns in Tirol erzeugt werden, fördern und hervorheben.

Dazu erhält jeder Besucher am Freitagabend eine Regionale Jause gratis!!

 Beginn der Abendveranstaltung ist um 20:00 Uhr im beheizten Festzelt!

 

Achtung: Vorverkaufskarten erhältlich bei den Raikas Trins und Gschnitz, beim TVB Steinach sowie bei den Vorstandsmitgliedern des Almenvereines Gschnitz.

Eintritt für Kinder bis 14 Jahre:         € 20,--             Für Erwachsene:         € 25,--

 

Am Sonntag beginnt der Festtag mit der heiligen Messe um 10:30 Uhr im Festzelt. 

Beim anschließenden Frühschoppen wird das Duo“ Franz und Alfred“ für musikalische Unterhaltung sorgen. 

Um 13:00 Uhr kommt es dann zum Höhepunkt des Tages. Es wird einen Festumzug von der Kirche bis zum Festplatz geben.

Angeführt von der Musikkapelle Gschnitz wird das bäuerliche Brauchtum in verschiedenen Bereichen in den Vordergrund gestellt und von Einheimischen Leuten und Vereinen begleitet.

Das Highlight ist natürlich die Heimkehr der geschmückten Almtiere (Kühe, Kolbelen, Kälber und Schafe) von den Gschnitzer Almen. 

Anschließend kann dann am Festplatz das Almvieh und verschiedene handwerkliche Darbietungen, verschiedene Fachbereiche bewundert und begutachtet werden. 

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Auch die Gschnitzer Bäuerinnen werden mit bäuerlichen Spezialitäten aufwarten. 

Für Stimmung sorgen die Musikkapelle Gschnitz, das Duo „Franz und Alfred“ und die Schuhplattlergruppe Gschnitz. 

Unter dem Motto „Natürlich und echt – Mensch und Tier kemmen hoam“ will der Almenverein Gschnitz das traditionelle Almabtriebsfest in Gschnitz veranstalten und freut sich auf viele Besucher!

 

Weitere Infos beim Obmann Peter Pranger unter O664/2218511!

 

Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen kurzen Einblick in das Almenleben der Gschnitzer Bauern geben. Die faszinierende Tradition weiter geben, und vor allem weiter Leben.Vielleicht nehmen Sie sich ja die Zeit und erleben das Almfest "live".

Der Almabtrieb kommt bestimmt! Ein Erlebnis das Sie so schnell nicht vergessen werden. 

 Auf Euer Kommen freut sich der Obmann des Almenverein Gschnitz

Peter Pranger